Basteleck

Blumen

Basteln aus Leidenschaft - Und wieder eine neue Idee aus der Bastelstube...

2342 Osterglocken

Blumen

Blumen schmücken jeden Tisch, zu jeder Jahreszeit.

Gerade im Frühjahr oder Winter. Diese Blumen brauchen kein Wasser und halten sich lange ohne zu welken.

Fuer die Herstellung von Blumen benoetigt man folgende Materialien:

  • Alufolie
  • Zeitung
  • Acrylfarbe (deckend)
  • weiße Blätter der Küchenrolle
  • Pinsel, Leim
  • Lack (wasserlöslich)
  • Schaschlikspieß
Schritt 1: Man beginnt mit der Blüte z.B. Tulpe: Man nimmt sich ein großes Stück Alufolie und formt daraus den Kelch, indem man die Alufolie über die andere Hand knickt und dann die Folie nach innen einschlägt. Der obere Rand, wird in Abständen nach unten gedrückt, so erhält man die Spitzen des Kelches.
Schritt 2: Als nächstes nimmt man sich ein weiteres Stück Alufolie, drückt es unten vorsichtig zusammen, dreht die Folie ein Stück zum Stiel, reißt die Folie vorsichtig ein und formt das lange Blatt. Den Rest der Alufolie nach oben dreht man weiter zum Stiel.
Schritt 3: Nun sticht man mit dem Schaschlikspieß am unterem Bogen des Kelches vorsichtig ein Loch, nimmt den Stiel mit Blatt und steckt ihn durch das Loch des Kelches. Das obere Ende des Stieles, dreht man ein stück auf und schlägt es in den Kelch um und ein. So hat man die Tulpe bereits in einem Stück.
Schritt 4: Man nimmt nun die Tulpe und umklebt Sie mit Leim und klein gerissenen Zeitungsstücken. Mit einer Lage versetzt, um Stiel, Kelch und Blatt. Dann trocknet die Tulpe.
Schritt 5: Als nächste wird der Kelch mit 1 Lage klein gerissener weißer Stücke eines Blattes der Küchenrolle mit Leim umklebt. Wenn der Kelch getrocknet ist, kann die Tulpe mit Farbe angemalt werden. Nach dem trocknen der Farbe, kann nun lackiert werden. Fertig. ;)
Warum es nicht selber mal versuchen?
Viel Spaß beim basteln :)


(0) Comments